SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

Kurzfristige Schaffung neuer Betreuungsplätze

Aktuelle Meldung

 

Kurzfristige Schaffung neuer Betreuungsplätze für Kinder der Stadt Bremerhaven

 

Im Ausschuss für Jugend, Familie und Frauen wurde am Mittwoch, den 31.05.2017 aufgrund einer Initiative der Sprecherinnen der SPD, Frau Marika Büsing, und der Sprecherin der CDU, Frau Marina Kargoscha, ein Beschluss gefasst, schon zum neuen Kindergartenjahr 100 neue Kitaplätze für Eltern Bremerhavener Kinder bereitzustellen. Die neuen Gruppen sollen in vorhandene Standorte eingefügt werden und nehmen damit auf ganz unbürokratische Weise den Druck von Eltern, kein Betreuungsangebot für ihre Kinder erhalten zu können.

 

Die neuen Standorte für die Vormittagsgruppen werden in der Brakhahnstrasse, in der Dresdner Straße, in der Otto-Oellerich-Straße, in der Robert-Blum- Straße und in der Folkert-Potrykus-Straße eingerichtet. „Damit wird gleich stadtweit die gesetzlich festgeschriebene Vorgabe von 4,5 Stunden Betreuungszeit erfüllt“, so Frau Marina Kargoscha. Die Platzangebote sollen erstmal nur zeitlich befristet eingerichtet werden. Frau Marika Büsing:
“So können wir in Zeiten großer Sparanstrengungen zum einen dem Wunsch vieler Eltern kurzfristig gerecht werden und schaffen zum anderen organisatorisch eine Überbrückung, bis die neuen Einrichtungen im Waldviertel und im Eisenbahnersportheim gebaut werden.“

 

Die Übergangslösung wird durch SPD und CDU so positiv bewertet, weil die personelle Zwischenlösung von der Einrichtung bis zu den Kosten für Betrieb und Personal für drei Jahre nur etwa 500.000 € kosten wird. Die Qualität der Initiative von SPD und CDU zeigt sich darin, dass es zu einem einstimmigen Beschluss aller politischen Vertretungen gekommen ist“, so Marika Büsing.

 

 

 
 

Counter

Besucher:886732
Heute:35
Online:3
 

Stadtverordnetenfraktion




(v.l.n.r. vordere Reihe) Katja Reimelt, Martina Kirschstein-Klingner, Marika Büsing,Karlheinz Michen, Brigitte Lückert, Herta Schneider, Lisa Wittig, (v.l.n.r. hintere Reihe) Sönke Allers, Nils Bothen, Dennis van der Kamp, Daniel Müller, Horst Cordes, Fatih Kurutlu, Harry Viebrok, Torsten von Haaren, Stefan Rohleder.

 

KOA-Vertrag Bremerhaven

Den zwischen SPD und CDU geschlossenen Koalitionsvertrag 2015 - 2019 können Sie hier abrufen.