SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

SPD-Fraktion wählt Vorstand und Sprecherfunktionen

Stadtverordnetenfraktion

Allers, Kirschstein-Klingner und von Haaren wiedergewählt

Die SPD-Fraktion in der Bremerhavener Stadtverordnetenversammlung hat turnusgemäß zur Halbzeit der Wahlperiode Vorstand sowie die Sprecherinnen und Sprecher in den Ausschüssen bestimmt. Einstimmig fiel dabei die Bestätigung des Fraktionsvorsitzenden Sönke Allers aus. Der 55-Jährige führt die Fraktion seit 2011. Ebenfalls im Amt bestätigt wurden die gleichberechtigten stellvertretenden Vorsitzenden Martina Kirschstein-Klingner und Torsten von Haaren.

Bestätigt wurden auch die Stadtverordneten Horst Cordes, Karlheinz Michen, Katja Reimelt und Herta Schneider als Sprecherinnen und Sprecher in den Ausschüssen, die analog dazu dem Fraktionsvorstand als Beisitzerinnen und Beisitzer angehören. Zur neuen Sprecherin im Ausschuss für Jugend, Familie und Frauen wurde die Stadtverordnete Lisa Wittig gewählt.

Allers dankte im Namen des Vorstandes für das erneute Vertrauen. Die Geschlossenheit, welche die Fraktion in der Außendarstellung in der Arbeit im Stadtparlament zeige, setze sich auch im Innenverhältnis fort: „Wir sind gut aufgestellt, die zweite Hälfte der Wahlperiode kraftvoll zu beginnen und unter schwierigen Bedingungen die politischen Herausforderungen anzugehen.“

Für die kommenden zwei Jahre nannte Allers die Fortsetzung des massiven Vorantreibens der Schulneubauten als Handlungsschwerpunkt der SPD-Stadtverordnetenfraktion: „Wir wollen die Voraussetzungen schaffen, dass im Herbst 2018 mit den Bauten begonnen werden und die Bagger arbeiten können.“ Die Kita-Neubauten sollen nach dem Willen der Sozialdemokraten bis Herbst 2018 beendet sein. Im politischen Fokus bleibt auch weiterhin das Thema Innere Sicherheit: Die gemeinsamen Anstrengungen von Polizei und Politik sollen fortgesetzt werden, um zu weiteren, objektiven Verbesserungen zu kommen. Darüber hinaus gelte es, mit fortgesetzten Anstrengungen die Seestadt als Wirtschaftsstandort zu stärken: „Dies alles im Lichte einer nicht eben leichter werdenden Haushaltsaufstellung 2018/2019 fordert uns alle heraus. Mein Wunsch wäre, dass dieser Auftrag auch jenseits meiner Fraktion Eingang ins Allgemeinwissen findet und wir uns nicht im Gegeneinander verkeilen, sondern unterhaken für eine starke Stadtgemeinde“, so der SPD-Politiker.

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Counter

Besucher:886732
Heute:44
Online:2
 

Stadtverordnetenfraktion




(v.l.n.r. vordere Reihe) Katja Reimelt, Martina Kirschstein-Klingner, Marika Büsing,Karlheinz Michen, Brigitte Lückert, Herta Schneider, Lisa Wittig, (v.l.n.r. hintere Reihe) Sönke Allers, Nils Bothen, Dennis van der Kamp, Daniel Müller, Horst Cordes, Fatih Kurutlu, Harry Viebrok, Torsten von Haaren, Stefan Rohleder.

 

KOA-Vertrag Bremerhaven

Den zwischen SPD und CDU geschlossenen Koalitionsvertrag 2015 - 2019 können Sie hier abrufen.