SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

Vandalismus keine Chance! SPD setzt sich für die neuen Info-Tafeln am Erikasee ein

Stadtverordnetenfraktion

„Es ist nicht hinnehmbar, dass wenige die Arbeit von engagierten Leherheiderinnen und Leherheidern durch Vandalismus zerstören“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Sönke Allers.

 

Der Erikasee hat sich in den vergangenen Jahren zu einem hervorragenden Naherholungsgebiet durch das Engagement der Bewohner des Stadtteils Leherheide entwickelt und dieses verdient weiterhin die Unterstützung durch die SPD. Dementsprechend wird sich die SPD dafür einsetzen, dass die zwei neuen säureresistenten Info-Tafeln an den Eingängen zum Erikasee aufgestellt werden. Hierzu bedarf es keiner großen finanziellen Herausforderung, sondern schnelles kommunalpolitisches Handeln.

 

Sönke Allers: „Ich bin davon überzeugt, dass unser Koalitionspartner dieses unterstützt und zur Sitzung des Finanz- und Wirtschaftsausschusses, spätestens zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses Ende November eine dementsprechende Beschlussfassung erfolgen wird.

 

„Eine schnelle Bereitstellung von Finanzmitteln erfolgte bei der Neubeschaffung der Bücher-Telefonzelle vor der Polizeiwache. Und die gleiche unkonventionelle Unterstützung wird auch hier erfolgen“, so Allers.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Counter

Besucher:886732
Heute:36
Online:3
 

Stadtverordnetenfraktion




(v.l.n.r. vordere Reihe) Katja Reimelt, Martina Kirschstein-Klingner, Marika Büsing,Karlheinz Michen, Brigitte Lückert, Herta Schneider, Lisa Wittig, (v.l.n.r. hintere Reihe) Sönke Allers, Nils Bothen, Dennis van der Kamp, Daniel Müller, Horst Cordes, Fatih Kurutlu, Harry Viebrok, Torsten von Haaren, Stefan Rohleder.

 

KOA-Vertrag Bremerhaven

Den zwischen SPD und CDU geschlossenen Koalitionsvertrag 2015 - 2019 können Sie hier abrufen.