Gemeinsame Presseerklärung von SPD, CDU und FDP "Sprachförderung"

Veröffentlicht am 03.06.2020 in Aktuelle Meldung

                                                                                

Sprachförderung in Bremerhaven wird ausgebaut

Hans-Werner Busch, Irene von Twistern, Hauke Hilz: Koalition begrüßt neues Sprachförderungskonzept

Bremerhaven, 03. Juni 2020

Auf Initiative der Koalition aus SPD, CDU und FDP legt der Magistrat dem Ausschuss für Schule und Kultur ein Konzept zur Steigerung der Sprachförderung für Kinder und Jugend-liche vor.

Dazu erklären die Ausschusssprecher von SPD, CDU und FDP, Hans-Werner Busch, Irene von Twistern und Hauke Hilz:

„Sprache ist Grundlage für eine Teilhabe an der Gesellschaft und Basis für Bildung. Daher ist die Sprachförderung eine der wichtigsten Aufgaben im Bildungsbereich. Laut eines Berichtes in der Bildungsdeputation im Februar 2020 hat in Bremerhaven gut die Hälfte der Kinder
(52 %) Sprachförderbedarf. Mit unserem Antrag
‚ ‚Sprachförderungen für Kinder und Jugendliche steigern‘ im November 2019 haben wir die Weichen für eine Steigerung der Sprachförderung in Bremerhaven gestellt. Jetzt legt der Magistrat das von uns geforderte Konzept mit einem Zeit-Maßnahmen-Plan vor.

Durchgängige Sprachbildung wird zukünftig noch stärker integraler Bestandteil der Schulent-wicklung sein. Dabei setzt das Konzept nicht mehr ausschließlich auf Sprachförderung in Kursen, sondern sieht diese als Querschnittsaufgabe in allen Fächern. Lehrkräfte werden verstärkt fortgebildet, Eltern stärker unterstützt. Mit diesem geforderten Konzept setzen wir uns als Koalition mit einem weiteren wichtigen Baustein für mehr Bildungschancen unserer Kinder in Bremerhaven ein.“

Hier finden Sie die Vorlage für den Ausschuss für Schule und Kultur zum Sprachförderungskonzept:

https://sitzungsdienst.bremerhaven.de/ratsinfo/bremerhaven/Proposal.html?select=22625&ignore=1&single=1&pvid=22625

 

Stadtverordnetenfraktion 2019-2023

 


Von links nach rechts: Jörn Hoffmann, Susanne Ruser, Hans-Werner Busch, Sabrina Czak, Sönke Allers, Martina Kirschstein-Klingner, Fatih Kurutlu, Katja Reimelt, Harry Viebrok, Gunda Böttger-Türk, Selcuk Caloglu, Torsten von Haaren.

 

KOA-Vertrag Bremerhaven

Den zwischen SPD und CDU geschlossenen Koalitionsvertrag 2019 - 2023 können Sie hier abrufen.

Counter

Besucher:886732
Heute:36
Online:1