SPD Stadtverordnetenfraktion Bremerhaven

SPD-Fraktion begrüßt Neuausrichtung im Bereich Kinderbetreuung

Stadtverordnetenfraktion

Bremerhaven, 16. August 2018

 

 

Der Senatsbeschluss vom 14.08.18 zur „Neuausrichtung an Verwaltungsprozessen im Bereich der Kinderbetreuung“ ist ein richtiger und zeitgemäßer Schritt.“ Das Dezernat von SPD-Stadträtin Dr. Claudia Schilling hat erfolgreich die Teilnahme des Magistrats an einer gemeinsamen IT- Entwicklung ausgehandelt“, lobt die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Lisa Wittig.

 

In vielen Kommunen gibt es bereits das bürgerfreundliche online-Anmeldeverfahren für Kitas. Selbstverständlich steht es den Eltern weiterhin frei, im Vorfeld ihrer Entscheidung die Einrichtungen zu besuchen, betont die SPD-Stadtverordnete Lisa Wittig.

 

Das angestrebte Verfahren soll zudem statistische Daten generieren zur aktuellen Bedarfs- und Abdeckungssituation im Bereich der Kindertagesbetreuung. Die SPD/CDU- Koalition hatte hier bereits vor einiger Zeit einen Beschluss gefasst zur Optimierung der Platzerfassung. Umso gelegener kommt die Beteiligung am Bremer Programm, führt die SPD-Stadtverordnete aus.

 

2019/2020 soll das Anmeldesystem zur Verfügung stehen, die SPD- Fraktion begrüßt die Vorbildfunktion des Dezernates auf dem Weg zur digitalen Verwaltung.

 

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Counter

Besucher:886732
Heute:40
Online:1
 

Stadtverordnetenfraktion




Katja Reimelt, Martina Kirschstein-Klingner, Karlheinz Michen, Brigitte Lückert, Herta Schneider, Lisa Wittig, Sönke Allers, Nils Bothen, Horst Cordes, Fatih Kurutlu, Harry Viebrok, Torsten von Haaren, Stefan Rohleder, Marcus Stührenberg, Rita Pein

 

KOA-Vertrag Bremerhaven

Den zwischen SPD und CDU geschlossenen Koalitionsvertrag 2015 - 2019 können Sie hier abrufen.